Auf dem polnischen Lande

Landwirtschaft in Südpolen

Beschreibung

Reisen zum Thema Landwirtschaft bieten eine gute Möglichkeit, mehr über die Produktionssysteme, Herausforderungen und neue Perspektiven der landwirtschaftlichen Gebiete Polens zu erfahren. Hier ist unser Beispielprogramm einer Reise im Süden von Polen.

Programm

Tag 1
Ankunft in Krakau
Tag 2
Am Vormittag besuchen Sie ein lokales Schulungszentrum für Bauer. Weiter fahren Sie zu einer Farm der Milchkühe und bei der Führung erfahren Sie mehr über polnische Milchproduktion. Am Nachmittag verlassen Sie Krakau und fahren nach Zakopane. Abend verbringen Sie in einem traditionellen Restaurant mit typischen polnischen Essen und Volksmusik.
Tag 3
Am Vormittag Führung im Museum des Tatra Gebirges und danach Besuch auf einem traditionelen Markt. Danach fahren Sie zu einer Schäferei. Während einer Werkstatt erfahren Sie mehr über polnische Schäfskäse. All das theoretische wird mit leckerem, praktischem Ansatz beendet - Kostprobe der frischen Käse.
Tag 4
Am Vormittag können Sie eine Baumschule in Zakopane besuchen und am Nachmittag schlagen wir einen ruhigen Spaziergang in einem Tal in Tatra Gebirge, natürlich mit der Begleitung eines deutschsprachigen Bergführers.
Tag 5
Am Vormittag ein Vortrag über die Umweltschutzprobleme der Umgebung von Zakopane, die einer der meist besuchten touristischen Bereichen von Polen ist.
Am Nachmittag – Freizeit oder Rückkehr nach Deutschland